Client case

Hanseatic Bank nutzt Connext als Lösung für ihr Open Banking

Scrollen
Client Case - Hanseatic Bank

Hintergrund

Lernen Sie den Game-Changer kennen, der Finanzdienstleistungen drastisch transformiert. Die überarbeitete Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 war für viele Banken, einschließlich der Hanseatic Bank, eine Herausforderung – aber auch eine Möglichkeit. Die Hanseatic Bank hat sie genutzt, um ihre Services zu verbessern und PSD2-Vorgaben zu erfüllen. Kurz gesagt: Mit PSD2 können Bankkunden, sowohl Verbraucher als auch Unternehmen, Drittanbieter zur Verwaltung ihrer Finanzen einsetzen. Die einhergehenden Open-Banking-Standards, die Banken nun einhalten müssen, wurden von der Europäischen Kommission festgelegt.

Eine der vielen betroffenen Banken ist die Deutsche Hanse, die sich auf vier Kerngeschäftsbereiche spezialisiert hat: Verbraucherkredite, Einlagen, Versicherungen und Factoring. Seit 2005 befindet sich diese Privatbank größtenteils im Besitz der Société Générale und verfolgt einen offenen Ansatz zur Entwicklung von Angeboten und Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Die Hanseatic Bank nahm die Herausforderung an und begann ihre Reise in die Welt des Open Banking.

Die Herausforderung

Die Hanseatic Bank erkannte die Wettbewerbsvorteile dieser Open Banking API-Standards. Die Erfüllung der Richtlinie bietet die Möglichkeit, Markteinführungszeiten zu verkürzen und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Gleichermaßen fühlte sich die Hamburger Privatbank dazu verpflichtet, die Daten ihren derzeitigen und zukünftigen Kunden zu schützen.

Um dieses Ziel zu erreichen, würde die Hanseatic Bank einen Integrationspartner brauchen, der zeiteffizient arbeitet, um die von der Europäischen Kommission festgelegten Fristen einzuhalten. Da PSD2 eher eine Vorschrift ist und keine Vereinheitlichung der API selbst, wurde eine Lösung gesucht, die anpassbar ist und eine passende technologische Infrastruktur darstellt.

All das in einer sicheren Cloud-Umgebung, die aktuelle IT-Prozesse der Bank berücksichtigt.

Um den Open Bank API-Standards zu entsprechen, haben wir uns für die WSO2-Technologie entschieden. Yenlo wurde wegen seiner umfassenden WSO2-Erfahrung als Systemintegrator ausgewählt. Gemeinsam haben wir eine effiziente, skalierbare und sichere Open Banking Plattform erschaffen.

MICHAEL LUFT, IT-LEITER DER HANSEATIC BANK
avatar Written by our team of Yenlo experts

Receive this client case by mail

Fill in the form below and we’ll send you an unique download link in your mailbox in minutes. As always: Don’t forget to check your spam folder.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.