fb
info@yenlo.com
2 min

Yenlo und ComplianceWise bündeln ihre Kräfte

Amsterdam, 17. Januar 2023 - Multi-Vendor-Integrationsspezialist Yenlo ist mit dem GwG-SaaS-Entwickler ComplianceWise eine strategisch interessante Partnerschaft eingegangen. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, Compliance-Prozesse zu automatisieren und zu vereinfachen, um Wirtschaftsprüfern einen noch besseren Umgang mit den Risiken im Zusammenhang mit der Einhaltung des Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungsgesetzes (GwG) zu ermöglichen.

alfeu
Alfeu Dos Santos
ads compliancewise yenlo 680 552

PRESSEMITTEILUNG

Integrationspezialist Yenlo entwickelt automatische Koppelung zwischen der Grub-Plattform von ComplianceWise und dem AFAS-Systeem CRM/ERP

Amsterdam, 17. Januar 2023 – Multi-Vendor-Integrationsspezialist Yenlo ist mit dem GwG-SaaS-Entwickler ComplianceWise eine strategisch interessante Partnerschaft eingegangen. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, Compliance-Prozesse zu automatisieren und zu vereinfachen, um Wirtschaftsprüfern einen noch besseren Umgang mit den Risiken im Zusammenhang mit der Einhaltung des Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungsgesetzes (GwG) zu ermöglichen.

Das GwG wird zunehmend strenger und gleichzeitig wird es in unserer Gesellschaft immer wichtiger, dass Finanzdienstleister Integrität an erste Stelle setzen. Ein Compliance-Beauftragter einer durchschnittlichen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wendet im Jahr vier- bis fünftausend Stunden für die manuelle Überprüfung eines Kunden auf Einhaltung des GwG. Yenlo und ComplianceWise sehen hier die Möglichkeit, diesen Prozess durch den Einsatz moderner Technologien erheblich zu vereinfachen und zu beschleunigen.

In Zeiten, in denen es schwierig ist, qualifiziertes Personal zu gewinnen, ist es umso wichtiger, dass die entscheidenden Geschäftsprozesse von A bis Z vollautomatisiert ablaufen. Mit der strategischen Partnerschaft zwischen ComplianceWise und Yenlo gehen wir den nächsten Schritt in der Kettenautomatisierung, bei der die Kunden völlig entlastet werden und gleichzeitig konform gehen können.“ Ruben van der Zwan, CEO & Mitgründer, Yenlo

„Wir wollten eine Partnerschaft mit Yenlo, weil es ein großes Unternehmen mit viel Fachwissen ist, und auch über das nötige Know-how verfügt, um die Koppelung weiter auszubauen. Diese Partnerschaft wird Wirtschaftsprüfungsgesellschaften helfen, wirklich konform zu sein. Unsere Plattform gibt Kunden einen vollständigen Einblick in die Integritätsrisiken. Durch die Koppelung wird es noch einfacher sein, um darauf über die CRM-/ERP-Systeme des Kunden zu reagieren.“ Christiaan Dappers, CEO & Mitgründer, ComplianceWise

Vollständiger Einblick in Geldwäsche- und Integritätsrisiken

Dieser Service wird einen großen Fortschritt für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften beim Management von Geldwäsche- und Integritätsrisiken darstellen. Dank der Zusammenarbeit von Yenlo und ComplianceWise können Wirtschaftsprüfungsgesellschaften das gesamte GwG einfach, schnell und automatisch und einhalten. Durch den täglichen Zugriff auf aktuelle Informationen im Bereich PEP & Sanktionen, negative Medien, Länderrisiken und Geschäftsaktivitäten sind Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in der Lage, blitzschnell zu handeln. Darüber hinaus werden auch Risiken wie Insolvenz und Netzwerke transparent gemacht.

Zunächst konzentrieren sich Yenlo und ComplianceWise auf die Betreuung von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. In Zukunft wird dieser Service auch anderen, wie beispielsweise Notaren zur Verfügung gestellt werden, die verpflichtet sind, das GwG einzuhalten.

Ende der Pressemitteilung

Für weitere Informationen zu diesem Thema oder um ein Interview mit dem CEO von Yenlo, Ruben van der Zwan anzufordern, wenden Sie sich bitte an:

Yenlo
Marloes Klaver, Marketing Manager
Telefon: +31 20 2700 700
E-Mail: marloes.klaver@yenlo.com

deu
Schließen
Wir schätzen es
Pflege zu teilen

Bitte wählen Sie eine der folgenden Social Media-Plattformen aus, um den Inhalt dieser Seite mit der Welt zu teilen