fb
Unsere dienstleistungen

WSO2 Ausbildungen

Open Source ist ein Lifestyle. Einer, bei dem es um Freiheit, Flexibilität und Optionen geht. Gleichzeitig können die endlosen Möglichkeiten überwältigend sein. Wenn Sie erfolgreich mit WSO2 starten oder Ihre WSO2-Produkte voll ausschöpfen möchten, haben wir ein Zauberwort für Sie: Training!

Scrollen
wso2 training by Yenlo 1

Der Ausgangspunkt unserer Trainings sind die WSO2-Lernmaterialien. Diese Basis erweitern wir um unsere eigene Expertise und echte Customer Cases, damit Sie Einblicke in beide Welten erhalten. Unsere Dozenten werden anhand von Kenntnissen und Lehrfähigkeiten ausgewählt, um Ihre Trainingstage sehr informativ und gleichzeitig angenehm zu gestalten. Noch eine gute Nachricht: Für ein Training Sie müssen nicht um die ganze Welt reisen. Wir bieten private WSO2-Schulungen in Ihrem Unternehmen und mehrere öffentliche Schulungen in den Niederlanden, Deutschland, der Schweiz und den USA an.

Wir haben auch ein Online-Training entwickelt, das perfekt zu einer häuslichen Situation während COVID-19 passt.

WSO2 Community und Events

Bei der Open-Source-Philosophie geht es immer ums Teilen. Und genau das machen wir. Wir hosten die weltweite WSO2-Community, sodass jeder WSO2-Benutzer einen Ort hat, an dem er WSO2-bezogene Themen diskutieren kann. Auf unserer Plattform können Menschen Codes, Ideen, Lösungen sowie Best Practices teilen und jederzeit Fragen stellen. Wir organisieren regelmäßig Community-Events, an denen Sie kostenlos teilnehmen können.

Schauen Sie vorbei: LinkedIn WSO2 community
1D2A3381 1

Yenlo und die WSO2-Zertifizierung

Wenn Sie eines unserer Trainings erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie die Yenlo-Prüfung ablegen. Wenn Sie erfolgreich bestanden haben, erhalten Sie ein offizielles Zertifikat, das Ihre WSO2-Kenntnisse belegt. Mit anderen Worten: Sie sind jetzt bereit, um Erfahrungen in der Außenwelt zu sammeln, indem Sie in Ihrem eigenen Unternehmen mit WSO2-Produkten arbeiten. Wenn Sie dann sowohl über Fähigkeiten als auch Erfahrung verfügen, können Sie Ihr WSO2-Zertifizierungsprogramm über WSO2 starten. Das mag sich jetzt nach einer langen Reise anhören, doch die Zeit vergeht wie im Flug und noch bevor Sie es ahnen, sind Sie schon ein WSO2-Experte. In der Zwischenzeit beantworten unsere Experten gerne alle Ihre Fragen.

Das WSO2 Aftercare Programm

Wir alle wissen, dass Training nur ein Anfang ist. Ihr Geschäftsalltag findet schließlich in einer realen, komplexen Welt statt, in der man irgendwann großen Herausforderungen begegnet. Wir haben das im Blick – mit dem WSO2 Aftercare Programm. Mit diesem Service sorgen wir uns um alle WSO2-bezogenen Probleme, die dann auftreten, wenn Sie den Klassenraum schon verlassen haben.

Das erwartet Sie:

  • Eine private Online-Sitzung von je 4 Stunden alle 3 Monate
  • Ein privates WSO2 Development Supportpaket von 20 Stunden
  • 2 freie, öffentliche Trainingstage Ihrer Wahl, um Ihr Wissen zu erweitern

Das WSO2 Training Aftercare Programm beginnt direkt nach dem ersten Training und dauert ein Jahr. In diesem Jahr machen wir Sie für die neuesten WSO2-Produkte und -Funktionen schlau. Immerhin sind spezialisierte Fähigkeiten ein wertvolles Gut, an dem immer gearbeitet werden sollte!

Häufig gestellte Fragen

Wo findet die Schulung statt?

Die Schulung kann in der Yenlo-Zentrale in Schiphol-Rijk (Amsterdam) oder bei einem Kunden vor Ort stattfinden, wenn eine ausreichend große Gruppe von Teilnehmern vorhanden ist. In COVID-Zeiten bieten wir auch Online-Schulungen an. 

Wie lange dauert die Schulung?

Die regulären Schulungen (Klassenzimmer) dauern je nach Produkt und Art der Schulung (z.B. Grundlagen / Fortgeschrittene) zwischen einem und mehreren Tagen. Online-Schulungen sind immer mehrtägig.

Kann ich eine individuelle Schulung erhalten?

Kundenspezifische Schulungen sind möglich, allerdings werden diese zu einem anderen Preis angeboten, da wir das Schulungsmaterial ändern müssen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu kundenspezifischen Schulungen haben.

Was ist der Unterschied zwischen Online-Schulungen und Schulungen vor Ort?

Die Schulung vor Ort umfasst einen ganzen Tag oder mehrere Tage mit dem Trainer an einem bestimmten Ort. Der Lehrer hilft Ihnen direkt, wenn Sie Fragen haben, und erklärt Ihnen natürlich auch die Theorie.

Die Online-Schulung wird vollständig online durchgeführt und ist eine vereinfachte Version der regulären Schulung, so dass sie von den Teilnehmern selbst durchgeführt werden kann. Bei einer Online-Schulung haben Sie am Vormittag eine Unterrichtseinheit, in der wir die Theorie erklären und diskutieren. Den Nachmittag verbringen Sie allein in der virtuellen Umgebung mit Hilfe des Trainers über Teams oder andere Kommunikationstools. 

Was für einen Computer benötige ich für die Schulung?

Der Computer (z. B. ein PC) sollte in der Lage sein, NoMachine auszuführen und eine Verbindung zu unserer Schulungsumgebung herzustellen. Es müssen mehrere Anschlüsse und ein Internetzugang offen/verfügbar sein, da alles in der Cloud stattfindet. Der PC sollte idealerweise mit Windows laufen. 

Hinweis: Sollte keine Internetverbindung verfügbar sein, können wir auf eine lokale Installation zurückgreifen. Dies bedeutet, dass Sie die Umgebung auf Ihrem lokalen PC installieren und von dort aus arbeiten. Für die Installation der „No-Machine-Software“ sowie für die Öffnung der Ports benötigen Sie administrative Rechte. 

Welche Art von Betriebssystem wird in der Schulungsumgebung verwendet? 

Wir verwenden eine CentOS 7 Linux-Umgebung, die auf einem Amazon mit zwei Kernen und acht Gigabyte Speicher läuft. Dies sollte für die Schulung im Allgemeinen ausreichend sein.

Benötige ich Linux-Kenntnisse und -Fähigkeiten, um mit der Umgebung zu arbeiten?

Linux und Linux-Kenntnisse sind praktisch. Allerdings wird sich die Anzahl der spezifischen Linux-Befehle, die wir im Rahmen der Schulung verwenden werden, auf einige sehr einfache Befehle beschränken, die auch Windows-Benutzern vertraut sind. Zum Beispiel das Verschieben innerhalb einer Verzeichnisstruktur mit CD und das Starten der Skripte von WSO2 mit dem Kommandozeilentool. 

Ich bin kein Entwickler. Könnte ich an der Schulung für Entwickler teilnehmen? (Entweder Grundlagen oder Fortgeschrittene)

Sie müssen nicht unbedingt ein Entwickler sein, um an der Schulung teilzunehmen und sie zu absolvieren. Die Schulung konzentriert sich oft mehr auf die Konfiguration als auf die typische Codierung. Mit anderen Worten: Das meiste, was Sie tun, wird durch Klicken und Tippen erledigt. 

Ich bin mit dem Konzept der Nachrichtenvermittlung, der Nachrichtentransformation oder Konzepten wie dem Enterprise Service Bus (ESB) nicht vertraut. Bedeutet dies, dass ich die Schulung nicht absolvieren kann?

Nein, Kenntnisse über einen Enterprise Service Bus sind sehr praktisch. Allerdings sind sie keine Voraussetzung. Wenn Sie mit den Konzepten, die typischerweise mit der Verbindung von Systemen verbunden sind, nicht vertraut sind, können Sie jederzeit ein Gespräch mit unserer Schulungsabteilung / unserem Lehrer führen, um herauszufinden, ob Sie an der Schulung teilnehmen können.

In einigen Fällen können wir Ihnen Lesematerial zur Verfügung stellen. Damit können Sie Ihr Wissen vor der Schulung verbessern. 

Es gab aber auch schon Projektmanager, die fast keine Entwicklungserfahrung oder Kenntnisse über die Konzepte des Enterprise Service Bus hatten und die Schulung trotzdem absolvieren konnten.

Ist die Schulung schwierig? 

Wenn Sie etwas Neues lernen, ist das immer eine Herausforderung für Ihren Verstand. Damit meinen wir, dass Sie neue Konzepte, neue Schnittstellen und neue Tools lernen werden. Das macht das Training zwar anstrengend, aber es ist zu bewältigen. 

Allerdings ist es üblich, dass man am Ende des Tages mit Informationen überlastet ist. Aus diesem Grund werden die Schulungen oft nachts beendet, damit sich Ihr Geist ausruhen kann, um das Schulungsmaterial besser aufnehmen zu können. 

Werde ich nach der Schulung ein Experte sein?

Eine der wichtigsten Dinge, die wir betonen, ist, dass Rom nicht an einem Tag erbaut wurde. Die Schulung, an der Sie teilnehmen werden, ist der Beginn einer Reise als Entwickler oder Konfigurator von WSO2-Produkten. Sie können nicht erwarten, dass jeder Aspekt, jedes Detail vom ersten Moment an kristallklar ist. Es ist sehr üblich, dass sich die Teile des Puzzles erst nach einiger Zeit oder nach einigen Wochen zusammenfügen. Also, nein. Sie werden nicht sofort ein Experte sein.

Wie kann ich mich am besten auf eine Schulung wie diese vorbereiten? 

Am besten bereiten Sie sich darauf vor, indem Sie sich gut ausschlafen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Voraussetzungen für das Schulungsmaterial gelesen haben. Und seien Sie aufgeschlossen für die Dinge, die Sie lernen werden.

Kann ich die Übungen hinterher noch einmal machen, oder sind sie an die Umgebung gebunden?

Sie können die meisten Übungen auf Ihrem eigenen Computer durchführen. Während der Schulung steht Ihnen das Schulungsmaterial online zur Verfügung (Confluence-Umgebung), nach der Schulung sind die Materialien und die Schulungsumgebung nicht mehr verfügbar. 

Kann ich eine Kopie der Übungen machen und sie an meine Kollegen weitergeben?

Nein, das ist nicht erlaubt. Das Schulungsmaterial ist geistiges Eigentum von Yenlo und darf in keiner Form fotokopiert oder vervielfältigt werden.

Was passiert, wenn ich während des Kurses Fragen habe?

Während der Schulung können Sie sich jederzeit an den Lehrer wenden, entweder direkt im Klassenzimmer oder über digitale Kommunikationskanäle wie Teams, WhatsApp oder E-Mail, wenn Sie bei den Übungen/Hausaufgaben eine Frage haben. 

Kann ich zusätzliches Schulungsmaterial erhalten?

Für den API Manager und den Enterprise Integrator gibt es Schulungen für Fortgeschrittene, mit denen Sie Ihre Kenntnisse über die beiden Produkte vertiefen können. Für den Identity Server ist eine Schulung für Fortgeschrittene in Vorbereitung.

In welchen Sprachen ist die Schulung verfügbar?

Das Schulungsmaterial und die Schulungen werden in Englisch abgehalten. Die Schulung kann jedoch auch auf Niederländisch oder Deutsch gehalten werden. Alle Unterlagen werden auf Englisch zur Verfügung gestellt, die Erklärungen erfolgen entweder auf Englisch, Deutsch oder Niederländisch, wenn es sich um eine homogene Gruppe handelt, d.h. alle Teilnehmer sind entweder Deutsche oder Niederländer und sind mit dem Wechsel der Sprache einverstanden.

Bei gemischten Gruppen werden wir auf die gemeinsam gesprochene Sprache, Englisch, zurückgreifen.

Ist Ihr gewünschtes Training nicht dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wir bieten auch private Schulungen an. Kontaktieren Sie uns für die Möglichkeiten

Chat anfangen
1D2A3645